Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juli 2007 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Datum 01.07.2007
Ortsname Finike
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 29 °C / 27 °C
Wind / Wellen / -

Spiel ohne Grenzen

Heute findet das Finike Festival „ Spiel ohne Grenzen“ im Hafenbecken statt. Disziplinen sind: Fischerbootrennen
Wettschwimmen, Weittauchen
Gansfangen und türkische Fahne pflücken.
Laute Musik, viele Ansprachen und Tanzeinlagen begleiten Wettbewerbe

 

Beim „ Gansfangen“ wird eine Gans in der Mitte des Hafenbeckens ausgesetzt und die muss dann schwimmend gefangen werden. Eine Horde Jungs stürzt sich ins Wasser und versucht die Gans einzukreisen. Die ist verdammt schnell und wendig. Fischerboote verhindern,, dass sie zu weit ausbüchst. Ohne die Boote hätten die Schwimmer keine Chance. Aber irgendwann ist die kleine Gans erschöpft, einer der Jungs packt sie irgendwie.
Stolz präsentiert sich der Fänger mit seinem Opfer auf dem Siegertreppchen

 

Die Krönung und den Abschluss der sportlichen Veranstaltung bildet das „ Fahnepflücken"
25 Männer versuchen einen eingefetteten 6 Meter langen Baumstamm hoch zu laufen um die Fahne zu erreichen. Der Moderator des Spektakels kommentiert mit dem Ausruf „Allah, Allah, Allah“ die besonders spektakuläre Stürze auf die Weichteile. Endlich nach dem dritten Durchgang, die Teilnehmerzahl ist schon erheblich reduziert, ist es vollbracht. Die Fahne ist erbeutet.