Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat September 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
Datum 02.09.2008
Ortsname Adra
Kurs -275 °/kn
Ziel Caleta de VĂ©lez
Luft / Wasser 27 °C / 25 °C
Wind / Wellen SW 7 kn / -0,50

Immer weiter westwärts....

…geht mit Wind, ohne Wind und mit Wind gegen uns

Seit gestern tuckern wir unter Motor unserm Ziel entgegen. Segler sind nur wenige unterwegs, dafĂĽr aber jede Menge groĂźe und kleine Fischerboote. Die Kleinen schaukeln mutterseelenallein auf den Wellen und sind oft nur schwer auszumachen.

Die Großen rauschen in Begleitung hunderter von Möwen an uns vorbei.
Abends steuern wir einen Hafen an und versuchen in den kleinen Club Náuticos unter zu kommen. Diese kleinen privaten Marinas liegen immer in den großen kommerziellen Puertos und sind sehr voll, aber für eine Nacht findet man als Transferyacht eigentlich immer ein Plätzchen.
Hier sind die Häfen wieder voller Fischerboote. Wir mögen die Atmosphäre. Ständig ein- und ausfahrende Kutter, das Geschrei der Möwen und das Treiben an Land, wenn der Fang entladen und verkauft wird.

Diesmal fällt auch für uns was ab.

Johannes bekommt ein Dutzend kleiner Makrelen geschenkt, die werden gleich vor Ort ausgenommen und am nächsten Tag unterwegs verspeist.