Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2007 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Datum 03.06.2007
Ortsname Lattakia/ Syrien
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 27 °C / °C
Wind / Wellen / -

Allein im Hafen

Heute früh haben die letzten beiden Teilnehmer der Rallye den Hafen verlassen. Sie haben die E.M.Y.R. abgebrochen, da zu anstrengend.
Nun sind wir das einzige Segelschiff weit und breit. Die Syrier scheinen sich überhaupt nicht für den Segelsport zu interessieren, es gibt kein einziges Segelboot hier. 4-5 Motorboote stehen an Land, eins liegt neben uns im Wasser, das war’s. Ansonsten nur Fischerboote auf der anderen Seite des Hafens

 

Dabei ist es hier sehr angenehm. Immer ein kühler Wind, Temperaturen zwischen 25°-27°, ein sehr sauberes und gut ausgestattetes Waschhaus, Wäscherei und Restaurant. Die Managerin ist sehr nett und hilfsbereit. Sie hat für uns eine 4 tägige Tour mit Fahrer und Unterkunft durch den südlichen Teil Syriens organisiert.

Auch in Alltagsdingen hilft sie gerne weiter. Da die Verständigung schwierig ist und wir nichts lesen können hat sie uns alle wichtigen Adresse in arabisch auf kleine Zettel geschrieben und mit diesen bewegen wir uns halbwegs zielsicher durch die Stadt. Dazu gekommen ist jetzt noch eine leere Brottüte auf der wahrscheinlich „Brot“ steht.


Morgen machen wir uns auf den Weg ins Landesinnere