Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2019 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Datum 03.06.2019
Ortsname Vibo Valentino/ Italien
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 24 °C / 19 °C
Wind / Wellen / -

Reparaturen erfolgreich

Das Toplicht leuchtet wieder, die Birne ist noch o.k. Es gab ein Kontaktproblem und das ist behoben. Die Scheibe des Fensters hat Johannes mit Sikaflex neu eingesetzt, wieder eingebaut und das neu abgedichtete Fenster hat die Wasserprobe bestanden. Es ist dicht.

Markttag

Heute ist Markttag in Vibo Valentina.
Der sonst so verschlafene, unaufgeregte Ort ist zum Leben erwacht.
In den Straßen rund um den Marktplatz sind Stände aller Art aufgebaut. Jeder freie Platz ist zugeparkt.
Man kann heute fast alles kaufen. Auf der einen Seite Schuhe und Unterwäsche, Stoffe und Taschen, Bettdecken und Kissen und vieles mehr. Auf der anderen Seite werden Lebensmittel angeboten. Die Stände sind klein. Selbstgemachte Wurst und einige Eier, Gemüse, aus dem eigenen Garten, Käse und Oliven werden von den Erzeugern angeboten.
Wir sind gerngesehene Kunden, statt der gewünschten 6 Eier, werden 10 eingepackt, auf die ausgesuchten Tomaten packt der Händler noch einige drauf, das Stück Speck wird einige cm breiter abgeschnitten, der ausgesuchte Paprika auf ein halbes Kilo aufgestockt. Alles sehr freundlich, aber bestimmt. Am Ende haben wir von allem mehr gekauft wie gewollt – aber es schmeckt