Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2006 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Datum 05.06.2006
Ortsname Dubrovnik
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser °C / °C
Wind / Wellen / -

Dubrovnik

Heute scheint endlich wieder die Sonne. Zum Besichtigen von Dubrovnik ideales Wetter. Wir starten um 11:00 mit dem Bus und verbringen den ganzen Tag in dieser tollen Stadt., laut Reiseführer “ Das Paradies auf Erden“. Dubrovnik wird von einer komplett erhaltenen Stadtmauer und den dazu gehörigen Wehrtürmen eingeschlossen und war bis ins 18. Jahrhundert eine unabhängige Republik. Die Mauer ist fast überall 25 Metern hoch und zur Landseite bis 6 Meter dick. Uneinnehmbar in der damaligen Zeit. Die Stadt war sehr fortschrittlich, schon im 14.Jahrhundert gab es einen öffentlichen Gesundheitsdienst , eine Apotheke und ein Altenheim. Durch geschicktes diplomatischer Verhalten und seine Wehrhaftigkeit konnte der Stadtstaat seine Unabhängigkeit auch gegen die Osmanen behaupten. Doch durch ein verheerendes Erdbeben 1667 wurde Dubrovnik stark zerstört und erholte sich nur langsam. Die Blüte der Handelsmetropole war damit beendet.
Auch heute zieht diese Stadt einen sofort in ihren Bann durch die klare und schnörkellose Architektur.

 

Einss der wenigen Tore in die Stadt

 

Die roten Dächer von Dubrovnik