Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2006 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
Datum 06.06.2006
Ortsname Dubrovnik
Kurs -180 °/kn
Ziel Italien
Luft / Wasser °C / °C
Wind / Wellen / -

Überfahrt nach Italien

Der Wetterbericht hört sich gut an und wir werden heute die Überfahrt nach Italien wagen. Das sind ca.120 Seemeilen und dauert je nach Wind 24 Stunden. Wir starten gegen 16:00 um bei Tageslicht in Brindisi oder Otranto anzukommen.
Unsere erster Nachttörn. Ist schon aufregend.

Ueberfahrt verschoben

Nachdem wir endlich an der Mole vor dem Zollamt (eigentlich fuer die Berufsschiffe konzipiert und daher zu hoch fuer unser Schiff) festgemacht haben, teilt uns der Zollbeamte mit, dass wir nur 30 Minuten an der Mole bleiben koennen. Eine riesen Faehre wird hier anlegen. Ausserdem sei das Wetter fuer eine Ueberfahrt nach Italien sowieso viel zu unsicher. Gewitter , Tief und Wind werden erwartet.
Da wir schon gute Erfahrungen mit Wettervorhersagen der Einheimischen gemacht haben, brechen wir die Ueberfahrt ab, kehren zureck in die Marina und machen uns nun auf den Weg nach Dubrovnik um lecker zu Essen. Jetzt bestellen wir Wetter bei Wetterwelt.de fuer unsere Ueberfahrt. Mal sehen ob das dann klappt.