Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Datum 06.06.2008
Ortsname Vulkano
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 26 °C / 20 °C
Wind / Wellen / -

 

Den Kraterrand erreicht man in ca. einer Stunde Fußweg. Der Zickzackweg führt über schwarzen Sand und verkrustete Lavafelsen. Je höher wir kommen, desto intensiver wird der Schwefelgeruch. Im Kraterbecken dampft und raucht es.

 

 

Hier kann man sich vorstellen wie ein „Höhlenschlund“ aussieht
Bei der Umrundung der Kaldera genießen wir die herrlichen Ausblicke

 

 

Der Wetterbericht sagt weiterhin ruhiges Wetter voraus.
Das werden wir nutzen und uns morgen nach Stromboli aufmachen. Vor Stromboli gibt es nur zwei offene Ankerplätze und keinen Hafen. Liegen geht hier nur bei sehr ruhigem Wetter.