Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Oktober 2006 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Datum 09.10.2006
Ortsname Finike
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 28 °C / 26 °C
Wind / Wellen / -

Hafentage

So Hafentage fangen immer harmlos an. Wir frühstücken gemütlich, wir haben ja richtig viel Zeit, müssen nicht früh los um unser Ziel zu erreichen. Dann folgt die grobe Planung des Tages, einkaufender ,etwas Fehlendes besorgen, ist meist mit Suchen verbunden, schwimmen gehen , einen Tee trinken , kochen oder essen gehen , früh ins Bett. Hier wird es schon um 19:00 dunkel.
Doch meist kommt dann irgendwann im Laufe des Vormittags von Johannes die Bemerkung, gib mir eine Stunde , ich möchte nur…. Und dieses : “Ich möchte nur …” endet dann meist mit einer Großbaustelle. Innerhalb von Minuten ist das Schiff in ein Schlachtfeld verwandelt und ich verbringe den Tag mit Hilfsarbeiten, reiche Kombizangen, Schraubenzieher, Stoppmuttern und weiteres Gerät an. Aus einer Stunde werden schnell vier und der Tag reicht dann noch um eine Runde schwimmen zu gehen. Abends ist Johannes zufrieden, wieder eine Altlast beseitigt zu haben.