Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juli 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Datum 10.07.2008
Ortsname Stintino/ Sardinien
Kurs -250 °/kn
Ziel Menorca/ Balearen
Luft / Wasser 30 °C / 25 °C
Wind / Wellen / -

 

So ganz verschlafen, wie Stintino auf den ersten Blickwirkt ist der Ort nun doch nicht. Eigentlich dreht sich hier alles um Tourismus, aber es fällt nicht so auf. Die zum Naturpark erhobene ehemalige Gefängnisinsel Isola Asinara lockt anscheinend viele Besucher hier her. Ansonsten ist die Landschaft eher langweilig, sehr flach und ausgedörrt.
Aber es gibt einen gut sortierten Supermarkt und einen Internetpoint in Stintino. Beides war in Castelsardo nicht zu finden.

Heute verbringen wir den Tag in der Bucht vor dem nordwestlichsten Punkt der Insel, Capo del Falcone, vor Pelosa- Inselchen.

 

Morgen machen wir uns auf nach Menorca und müssen als erstes die Fornelli- Passage hinter uns bringen. Sie erspart uns 23 Seemeilen Umweg um die Isola Asinara. Die Passage darf nur bei Tag und sollte nur bei ruhigem Wetter durchfahren werden.
Das wird sicherlich ziemlich spannend. Die geringste Tiefe beträgt 3 Meter und man muss sich genau an die von Landmarken vorgegebenen Kurs halten.