Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juli 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Datum 11.07.2008
Ortsname Stintino
Kurs -250 °/kn
Ziel Menorca/ Puerto de Méhon
Luft / Wasser 30 °C / 25 °C
Wind / Wellen W 7-10 kn / -0,50

Von Stintino nach Menorca

Nachdem wir uns noch mal die Wettervorhersage angeschaut haben, beschließen wir heute aufzubrechen. Das Wetter ist unbeständig, in der Nacht vom 12.07 auf den 13.07 soll der Wind auffrischen und bis zu 16 Knoten aus Nordost blasen, passt uns gut, ab dem13.07 ist ein neuer Mistral angekündigt. Aber um die Zeit wollen wir schon in Puerto de Méhon sein.
Erstmal motoren wir durch die Fornelli- Passage, wenn man sich an die Landmarken hält ist das völlig problemlos und nach ca.20 Minuten sind wir durch.

 

Nun Kurs 250° einstellen und ab Richtung Menorca. Die Angel bringen wir wieder in Position, so schnell geben wir nicht auf. Es ist sehr warm und fast windstill.
Nach 3-4 Stunden motoren plötzlich ein sirrendes Geräusch, die Angel… da muss was Großes dran sein, den es dauert fast eine Stunde und schweißtreibender Arbeit, bis die Angelschnur soweit eingedreht ist, dass wir den Fisch im Wasser erkennen können

Es ist ein Prachtexemplar von einem Tunfisch. Das ist der erste Fisch den wir an der Angel haben seit wir unterwegs sind und dann gleich so ein Brocken.

Nun werden wir die nächsten Tage Tunfisch in allen Varianten essen.
Der Rest des Tages verläuft friedlich, die Angel ist eingepackt und kommt vorläufig auch nicht mehr zum Einsatz