Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat November 2006 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Datum 15.11.2006
Ortsname Finike
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser °C / °C
Wind / Wellen / -

Bacchus kommt aufs Trockene

Heute heißt es Abschied nehmen vom Wasser. Bacchus wird auf Trockene gehoben.
Da unser Motor außer Kraft gesetzt ist, die Einspritzdüse ist wegen einer Generalüberholung gestern vom Mechaniker ausgebaut worden, werden wir vom Pilotboot der Marine zum Lift gezogen und gedrückt
Nachdem Bacchus im Becken fest vertäut liegt , kommt der Kran und fast liebevoll legen die beiden Mitarbeiter die großen Schlaufen um den Rumpf.
Dann geht`s aufwärts
Es ist schon spannend das Unterwasserschiff zum ersten mal zu sehen. Nachdem es mit dem Dampfstrahler abgespritzt ist erfolgt der kritische Blick auf den Rumpf. Gibt es Osmosestellen?
Nein: Alles in bester Ordnung. Ein Stein fällt Johannes vom Herzen, da bleibt ihm viel Arbeit erspart.
Bald steht Bacchus erdbebensicher auf seinen neuen Winterplatz.

 

Netterweise haben uns Kris und Eric heute zum Abendessen eingeladen. Das ist nun doppelt schön, da wir keinen Landstrom und auch kein Wasser mehr an Bord haben.