Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2019 Nńchster Monat Nńchstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
01 02 03 04 05 06 07
Datum 16.06.2019
Ortsname Cefal├║/ Sizilien
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 29 °C / 20 °C
Wind / Wellen / -

Letzter Abend in der Ankerbucht vor Cefal├║

La Rocca (der Fels) thront ├╝ber Cefal├║. Um die Zitadelle, die von den Arabern bis ungef├Ąhr 1060 bewohnt war, zu erreichen m├╝ssen wir ein drei├čig min├╝tigen Anstieg in Kauf nehmen. Die Treppen winden sich steil nach oben. Eine schwei├čtreibende Angelegenheit. Von hier aus haben wir einen gro├čartigen Blick auf die Stadt und das Meer. Der Weg f├╝hrt weiter durch lichten Kieferwald und das Klima ver├Ąndert sich. Es ist k├╝hler und riecht intensiv nach den Nadelb├Ąumen. Wir sind fast alleine unterwegs. Ein sch├Âner Kontrast zu dem quirligen St├Ądtchen unter uns. Wir erreichen die Ruinen des Tempels der Diana und genie├čen die Stille dieses Ortes. Wir folgen eine Weile der alten Stadtmauer bis ein Absperrband unserem Weiterkommen ein Ende setzt ...Absturzgefahr. Ein letzter Blick auf den Ankerplatz tief unter uns und wir treten den R├╝ckweg an.

passeggiata

Inzwischen ist es Zeit f├╝r den allabendlichen ÔÇ×passeggiataÔÇť. Der Abendspaziergang ist ein festes Ritual der Italiener. Man schlendert durch die Gassen, sehen und gesehen werden ist das Motto. Oft endet der Bummel auf einer Parkbank oder in einer der vielen Bars bei einem Getr├Ąnkt. Wir finden den Brauch super und machen gerne mit.