Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Datum 19.06.2008
Ortsname Castellammare del Golfo
Kurs -340 °/kn
Ziel San Vito lo Capo/ Sizilien
Luft / Wasser 29 °C / 21 °C
Wind / Wellen NW 8 kn / -0,50

"Sunny side up“

Die Nacht war kurz und unruhig. Wir sehnen uns nach einem schaukelfreien Liegeplatz.
Unser Ziel San Vito lo Capo. Das soll unsere letzte Etappe in Sizilien sein.
Dort wollen wir auf den richtigen Wind warten um nach Sardinien auszulaufen.
Wir kommen mittags an und versuchen in der Bucht zu ankern. Aber der Anker hält in dem seegrasbewachsenen Grund nicht. Aber da liegt wieder eine „schiffslose“ Boje im Wasser. Wir schnappen sie und machen fest, wahrscheinlich ein Winterplatz für ein Fischerboot.
Durch die Boje wird das nun ein äußerst komfortabler Liegeplatz, praktisch schwellfrei und windgeschützt blicken wir auf ein beeindruckendes Panorama.
Uns geht es richtig gut hier.

Vor uns liegt er kleine Badeort San Vito lo Capo mit seinem breiten weißen Sandstrand. Im Hintergrund die steilen Berge des Naturparks Riserva Naturale dello Zingaro.

 

Die Versorgungsmöglichkeiten sind gut und es gibt einen prima Internetpoint, der von einem „Alt- Rockenroller“ betrieben wird. Während seine Kunden im Internet surfen, spielt er lautstark alte Hits von Elvis und B.B. King, man kann ihm förmlich sehen, wie er von alten Zeiten traeumt