Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juli 2006 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Datum 20.07.2006
Ortsname
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser °C / °C
Wind / Wellen NO 2-10 Bft / -

EU Schutzhafen

Wir wissen nun warum Schutzhaefen,Schutzhaefen heissen:
Ab 06:00 stezte wieder Wind ein nachdem es heute nacht etwas ruhiger war.
Die Boeen reichen von 2-10 Bft. Die Wellen schlagen meterhoch ueber die Mole und alle Schiffe die dort liegen werden regelmaessig geduscht. Wir haben zum Glueck am Schwimmsteg festgemacht und so bleiben uns die Salzwasserduschen erspart.
Aber wenn eine Boee von 10 Bft heranrauscht hoert sich dass ziemlich bedrohlich an. Das Schiff zerrt an den Festmachern und die Stagen und Wanten pfeifen in den hoehsten Toenen. Bacchus bekommt dann ziemlich viel Schlagseite und emfindliche Naturen werden im Hafen seekrank. Wir haben uns inzwischen so an die Schaukelei gewoehnt, dass sich fuer uns die Hafenmole bewegt.