Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juli 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
Datum 20.07.2008
Ortsname Cala Santandri/ Menorca
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 30 °C / 26 °C
Wind / Wellen / -

 

 

Nachdem wir eine kurze Badepause in der Cala Macarelle, laut RevierfĂŒhrer die "schönste
Bucht Menorcas", gemacht haben, segeln wir weiter und

liegen wir nun mit Buganker und Landleinen in der sehr schmalen Bucht Santandria. Allerdings: Die zerklĂŒfteten Felsen sehen nicht sehr einladend aus.
Das Meerwasser hat im Laufe der Zeit große und kleine Kuhlen mit einen Ablauf fĂŒr das Wasser in den Fels gewaschen. Diese kann man prima zum Festmachen benutzen, in dem man eine Leine mit einem StĂŒck Kette verlĂ€ngert (damit er nicht am rauen Stein zerrieben wird) diese in die Kuhle legt und als Riegel einen Metallrohr oder Ă€hnliches durch die Kette steckt (wir haben einen 20er RingschlĂŒssel benutzt) HĂ€lt garantiert und ist leicht wieder zu entfernen. (Übrigens auch ein Tipp von Rudi)

Alle Buchten die wir bisher besucht haben sind „Schönwetterbuchten“. In keiner hatten wir das GefĂŒhl sicher zu liegen.

 

Die einzige Ausnahme war die Bucht in Puerto MĂ©hon.

Morgen brechen wir auf nach Mallorca. Erstes Ziel ist Porto Colom.