Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 01 02 03 04 05 06
Datum 21.06.2008
Ortsname San Vito lo Capo/ Sizilien
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 27 °C / 20 °C
Wind / Wellen / -

Landausflug

Erice

Bevor wir Sizilien endgültig verlassen, fahren wir heute mit einem Leihwagen ins Landesinnere. Eine gewunden Bergstraße führt in die mittelalterliche Stadt Erice.

Früher ein „Heiliger Berg“ heute eine bedächtig und angenehm restaurierte „Sommerfrische“. In den alten Klöstern und Waisenhäusern sind heute Souvenir- Delikatessen- und Keramikläden, Restaurants und sehr geschmackvolle kleine Hotels untergebracht.
Johannes findet die Delikatessengeschaefte mit ihrer unglaublichen Auswahl am Besten.

Die Gassen sind unverändert in geometrischen Mustern gepflastert und auf unserem

Rundgang können wir viele, viele Kirchen besichtigen.

 

Besonders beeindruckend ist der phantastische Ausblick vom Castello di Venere aus.

Heute ein Restaurant der gehobenen Preisklasse und gerne von den Sizilieanern für eine der vielen Familienfeiern genutzt. Und die Kamera darf dabei wie immer nicht fehlen.

 

Segestra

Durch eine sehr abwechslungsreiche Landschaft fahren wir weiter nach Segestra, einer Ausgrabungsstätte der Antike, einsam auf einem Hügel gelegen.