Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat August 2013 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
Datum 22.08.2013
Ortsname Ankern vor Culatra
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 30 °C / 25 °C
Wind / Wellen / -

Wasser

Wir liegen nun schon vier Wochen vor Anker und unsre Wasservorräte neigen sich dem Ende.
Dank der Dusche am Strand ist unser Verbrauch sehr niedrig, aber nun muss neues Wasser her. Zufällig beliefert der „Wassermann“ ein Nachbarschiff und wir hängen uns dran. Knapp 500 Liter passen in den Tank. Wir zahlen 20 Euro und sind nun wieder wochenlang unabhängig von Wasser und Strom. Die Stromversorgung läuft über unseren Sonnenkollektor und den Generator.

Nachmittags geht’s wie fast jeden Tag an den Strand. Heute ist die Flut so hoch, das der Weg durchs Wasser führt

Abends gibt es Antipasti auf der „Bora Bora“ noch ein bisschen Geburtstag nachfeiern und ein bisschen Abschied nehmen. Maxi und Jörg brechen in den nächsten Tagen auf und steuern ihr Winterquartier an.