Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Mai 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
Datum 25.05.2008
Ortsname Catania/ Sizilien
Kurs - °/kn
Ziel Aci Trezza
Luft / Wasser 27 °C / 19 °C
Wind / Wellen / -

Catania

Bei dem großen Ausbruch des Ätnas 1669 wurde die Innenstadt von Catania zerstört, eine weiter Katastrophe brach 1693 mit dem großen Erdbeben über die Stadt herein.
So wurde der Boden für eine, großzügig geplante Innenstadt geschaffen. Ab 1730 im Barockstil neu erbaut besitzt sie heute das homogenste Stadtbild ganz Siziliens.
Viele Gebäude sind restauriert, der Stadtkern soll noch saniert werden.
Besonders gelungen ist der Platz vor dem Teatro Bellini. Hier wird Moder und Alt perfekt verbunden.

 

 

Die Stadt ist laut und hektisch. Unzählige Autos und Zweiräder kurven durch die engen Straßen und Gassen.

Wir setzen uns in einen städtischen Linienbus und fahren aufs Geradewohl bis zur Endstation und sehen so auch die nicht so „schöne Seite“ von Catania.

 

Morgen werden wir nach Aci Trezza verlegen. Aci Trezza war mal ein kleiner Fischerort, heute ist es ein beliebtes Ausflugsziel der Catanier und nur 6 Seemeilen entfernt. Ein einheimischer Stegnachbar meint, man könne sicher an der Mole liegen.