Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat August 2010 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Datum 25.08.2010
Ortsname Azores/ Terceira/ Angra
Kurs -100°/ 30° °/kn
Ziel Azores/ Terceira/ Praia da Vitoria
Luft / Wasser 28 °C / 21 °C
Wind / Wellen SW 4-15Kn / -0,9-1,00

Wieder in Praia

Die Wettervorhersagen haben es in sich. Ein Zyklon nach dem anderen bildet sich auf dem offenen Atlantic und zieht Richtung Nordosten.
Im Moment können wir uns nicht vorstellen, das einige hundert Meilen weiter westlich die Post abgeht. Hier weht ein leichtes LĂŒftchen, es ist sehr warm und die Wolken sehen nicht ungewöhnlich aus.
In drei Stunden sind wir von Angra nach Praia in der Marina und die ist bis auf den letzten Platz belegt. Keiner verlĂ€sst zurzeit seinen sicheren Liegeplatz. Durch GlĂŒck und Zufall bekommen wir eine gerade freigewordene Box und freuen uns. Bei den Wetterprognosen können wir die nĂ€chsten Tage die Marina mit Sicherheit nicht verlassen und da ist es einfach schöner und bequemer direkt am Steg zu liegen und nicht als dritter im PĂ€ckchen.
Eine ungewöhnliche Hektik herrscht heute hier. Boote werden verlegt um möglichst viel Platz fĂŒr die am Ă€ußeren Steg liegenden Yachten zu schaffen. Da wird es extrem ungemĂŒtlich bei angesagten 40 Knoten Wind. Auch die Ankerlieger wollen nun in den Hafen. Die dicken Festmacher werden aus den Backskisten gekramt und kreuz und quer verzurrt. Auch wir legen Bacchus an die schweren Leinen mit RuckdĂ€mpfer.
Alle hoffen, dass es nicht so schlimm kommt, wie vorhergesagt. Oft macht so ein Zyklon noch im letzten Moment einen Schlenker und der soll bitte nicht in Richtung Azoren sein.