Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Mai 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 01
02 03 04 05 06 07 08
Datum 26.05.2008
Ortsname Catania/ Sizilien
Kurs -48 °/kn
Ziel Aci Trezza
Luft / Wasser 27 °C / 19 °C
Wind / Wellen -- / -0,50

 

Heute ist kein Wind. Also motoren wir die 6 Seemeilen nach Aci Trezza.
Früh kann man die schwarzen Felsen vor der Hafeneinfahrt ausmachen. Es handelt sich dabei um Reste eines Kraters. Das Gebiet um den Krater ist Naturschutzgebiet und teilweise für Bootsverkehr komplett gesperrt

Der Hafen ist klein aber direkt hinter dem Wellenbrecher sind noch einige Liegeplätze frei.
Mit Buganker legen wir uns an die Mole neben eine große Motorjacht. Wir können es gar nicht glauben, aber der Liegeplatz ist kostenlos und Wasser gibt es auch.

 

Aci Trezza ist ein kleines chaotisches Örtchen, das eine extrem hohe Dichte an Restaurants und Bars hat, aber keine besonders guten Einkaufmöglichkeiten und man höre und staune: kein Internetkaffee!!
Aber Baden kann man hier super. Mit dem Dingi paddeln wir ins Naturschutzgebiet und verbringen dort den Nachmittag