Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat Juni 2007 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
Datum 27.06.2007
Ortsname Adiyncik/ Türkei
Kurs -270 °/kn
Ziel Bozyazi/ Türkei
Luft / Wasser 35 °C / 27 °C
Wind / Wellen o / -0,00

Kap Anamur

Der Wind ist fast weg. Wir motoren nach Bozyazi entlang felsiger Küste und endlosen Gewächshäusern für Bananen.
Auch hier im Hafen liegt außer uns nur noch ein Segelboot. Dass erste dass wie seit Syrien sehen.
Abends geht’s mit dem Dolmus noch zur Burg Anamur.
Eine Bilderbuchburg. Mit ihren Zinnen und 39 Türmen sieht sie so aus, wie man sich eine Burg vorstellt. Es ist die größte und besterhaltene mittelalterliche Burg an der türkischen Küste. Gebaut in der byzantinischen Zeit, von den Kreuzrittern als Nachschublager genutzt und später als Schutz gegen Piraten von kleinarmenischen Fürsten erweitert
 

 

Schlafen ist im Moment bei Temperaturen um 30° und mehr schwierig. Wir haben verschiedene Strategien entwickelt. Johannes stürzt sich alle zwei Stunden ins Wasser, duscht sich kalt ab und läutet damit die nächste Schlafrunde ein. Ich versuche möglichst bewegungslos jeden Windhauch zu ergattern. Gegen morgen wird es dann meist erträglich doch dann heißt es aufstehen um möglichst früh ohne Gegenwind gegen Westen zu motoren