Tagebuch der SY Bacchus

Voriges Jahr Voriger Monat M�rz 2008 Nächster Monat Nächstes Jahr
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Datum 29.03.2008
Ortsname Monastir
Kurs - °/kn
Ziel
Luft / Wasser 20 °C / °C
Wind / Wellen / -

 

Der Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück. Wir haben recht unruhig geschlafen, der Wind hat die ganze Nacht ordentlich weiter geblasen. Erst gegen Morgen wurde es ruhiger.
Die Sonne scheint nun und die Temperaturen steigen langsam in Richtung 20°. Nun können die Arbeiten am Schiff beginnen. Das Problem mit den Batterien muss unbedingt vor unserer Weiterreise gelöst werden, der Wellengenerator bekommt einen neuen Regler, die Bilgepumpe muss ausgetauscht werden. Nach einigem probieren ist klar, die Starterbatterie ist ziemlich platt, die beiden Gellbatterien und die der Ankerwinsch sind noch in Ordnung. Ein Glück, da muss wahrscheinlich nur eine neue Batterie her.

Das Draht-Fall für das Großsegel muß auch ausgetauscht werden, es sind mehrere Kardelen durchgescheuert. Nun haben wir ein 2 mm dickeres Seil anfertigen lassen, statt 4 mm Durchmesser hat es 6mm. Hoffentlich passt das auf die Drahtseilwinsch. Die Arbeit können wir allerdings erst an einem windstillen Tag angehen.